Mitmachen: Geben

Wycliff-Österreich erhält keine öffentlichen Gelder oder regelmäßigen Zuwendungen von Kirchen oder staatlichen Institutionen. Unsere Mitarbeiter im In- und Ausland haben jeweils einen eigenen persönlichen Freundeskreis, der sie über Wycliff finanziell trägt. Alle Mitarbeiter und alle Projekte werden ausschließlich über Spenden finanziert.

Möglichkeiten zum Geben:

Sie können ganz konkret eine/n Mitarbeiter/in oder eines unserer Projekte unterstützen. Bitte melden Sie sich bei uns, und wir informieren Sie gerne über den aktuellen Bedarf. Zum Kontaktformular…

Da unsere Mitarbeiter immer wieder Bedarf an zusätzlichen Spenden haben, sind wir auch dankbar für Spenden „zur freien Verfügung“. Diese werden dann solchen Mitarbeitern zugeteilt, die gerade einen dringenden Bedarf haben.

Auch Spenden für „für Wycliff-Österreich“ sind willkommen. Damit unterstützen Sie die Arbeit im Heimatbüro.

Bankverbindung für Spenden

Wycliff-Österreich
IBAN: AT92 3503 0000 0002 6054
BIC: RVSAAT2S030
Bitte Verwendungszweck angeben!

spendenabsetzbarkeit_webseite

Spenderdaten und Spendenabsetzbarkeit

Für Spenden an mildtätige Vereine wurde vom Bundesministerium für Finanzen ab dem Jahr 2017 ein verpflichtender automatischer Datenaustausch zwischen der empfangenden Organisation und der Finanzverwaltung eingeführt. Davon sind alle Spenden von Privatpersonen betroffen.
Wenn Sie Ihre Spenden im Rahmen der Sonderausgaben gem. §18 EstG 1988 Ihrer Einkommenssteuererklärung (E1) oder Arbeitnehmerveranlagung (L1) geltend machen möchten, dann bitten wir um Bekanntgabe von Vorname, Nachname und Geburtsdatum laut aktuellem Melderegister. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht bekannt geben, ist eine steuerliche Berücksichtigung als Sonderausgabe grundsätzlich ausgeschlossen.
Ihre persönlichen Daten werden verschlüsselt nur an das Bundesministerium für Finanzen weitergeleitet! Die Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Von Datenaustausch ausgenommen sind die Daten jener Personen, die eine Weitergabe innerhalb von vier Wochen nach Spendeneingang schriftlich untersagen!