Leben, Lachen, Lernen am „Two Week Stint“ 2018

Gepostet am

Im Juli trafen 13 junge Erwachsene auf dem christlichen Freizeitzentrum Schloss Klaus in Oberösterreich ein, um am „Two Week Stint“ teilzunehmen. Ihr Wunsch? Mehr über die Arbeit von Wycliff zu erfahren, und sich zu orientieren, ob Gott sie womöglich zum Einsatz in ein anderes Land beruft.

Die von Wycliff-England veranstaltete Freizeit bot dazu reiche Gelegenheit. Thematisch abwechslungsreiche Vorträge verliehen vagen Schlagwörtern zur Wycliff-Arbeit ein konkretes Gesicht genauer gesagt: viele Gesichter.

Mitarbeiter von Wycliff-Österreich, -­Schweiz und -England berichteten von ihren Einsätzen und Projekten, an denen sie beteiligt waren/sind, etwa in der Demokratischen Republik Kongo und der Zentralafrikanischen Rebublik in Afrika oder in Papua-Neuguinea im Pazifischen Raum, …
.

So viele Möglichkeiten!

Von Leseunterricht über Traumaheilungs-Workshops­ bis hin zur Bibel­übersetzung in eine Minderheiten­sprache – es gibt viele Möglichkeiten, sich einzubringen. Aber immer steht die Liebe zum Menschen und zu Gott im Mittelpunkt.

Es wurde deutlich, wie Gott für jeden Mitarbeiter einen maßgeschneiderten Plan hat. Dieser Plan kann auch mal einen Wechsel des Einsatzlandes beinhalten oder von einem Tätigkeitsfeld in ein weiteres ­führen. Dies geschieht immer auf sinnvolle Weise zum Nutzen der Menschen und Völker, denen die Wycliff-­Mitarbeiter dienen, aber auch zum Nutzen der ­Mitarbeiter selbst, die ihre verschiedenen Gaben und Fähigkeiten einbringen können. So wird Gottes Königreich auf dieser Welt sichtbarer..

Bewegte Tage

Für geistliche Inspiration sorgten auch die Lobpreiszeiten und Andachten, und das, was Gott zu jedem persönlich sprach.

Mit alten und neuen Liedern Gott loben

.
Fürs körperliche Wohl war dank der hervorragenden Schlossküche gesorgt, auch gab es sportliche Aktivitäten: Spaziergänge und Wanderungen wurden unternommen, es wurde im Stausee und unter einem Wasserfall gebadet und Kanu gefahren. Darüber hinaus erfreute sich das sogenannte „Line Dancing“ ausgelassener Beliebtheit.
.

Die freie Natur genießen

.
Was jedoch noch tiefgehender bewegt hat, waren Gottes Wirken und die „Liebe untereinander“ (Joh 13, 35), die er geschenkt hat. Eine freudvolle, familiäre Atmosphäre prägte den Two Week Stint.

So war die Freizeit zum Auftanken und Orientieren gleichermaßen geeignet – zum Leben, Lachen und Lernen.
.

Der „Two Week Stint“ findet auch nächstes Jahr wieder auf Schloss Klaus statt,
und zwar als „Experience Wycliff“, von Montag, 8. – Samstag, 20. Juli 2018.
Nähere Infos folgen!